Aus Grötzingen kandidieren für den Gemeinderat Karlsruhe:

 

pepper5190Veronika Pepper, Listenplatz 30

57 Jahre, verheiratet, 1 Tochter, Geschäftsführerin Verein

Ehrenämter
  • Mitbegründerin der Initiative "Tischlein deck dich e.V.", Elternbeiratsvorsitzende Augustenburg Gemeinschaftsschule (GMS) Grötzingen, Landeselternbeirätin, stellvertretende Vertreterin für GMS im Regierungsbezirk Karlsruhe, Delegierte für Arbeitskreis Schulernährung, Ortschafträtin OR Grötzingen, stellvertretende Pressesprecherin der CDU Grötzingen, Vorsitzende Förderverein Naturfreunde Grötzingen e.V., Förderverein der GMS Grötzingen. Kinderprogramm Kulturmeile Grötzingen
Politische Schwerpunkte
  • Gesund Aufwachsen in Karlsruhe, Kinder- und Jugendthemen, Nachhaltigkeit, Schulen, Verein/Sport/Kultur, Quartiersentwicklung, Soziales
Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
www.veronikapepper.de,  f icon17veronika.pepper, Twitterveronika_pepper,  instagrammveronika_pepper

"Als Mutter und langjährige Vorsitzende des Gesamtelternbeirats kenne ich mich gut mit den Sorgen und Themen von Kita, Schulen und Familien aus. Meine Herzensangelegenheit ist das Thema "Gesund Aufwachsen in Karlsruhe" - dafür müssen wir noch viel tun. Das Thema gehört unbedingt dazu. Auch die Förderung der Quartiere und der aktiven Vereine ist unverzichtbar für ein lebens- und liebenswertes Karlsruhe. Vielfalt und Nachhaltigkeit sind für mich wichtige Werte, die ich persönlich im Gemeinderat einbringen möchte"

 

 

sand5174Tobias Sand,  Listenplatz 43

33 Jahre, ledig, römisch-katholisch, Handelsfachwirt (IHK),
Gebietsleiter im Vertrieb Außendienst im Bereich der Keramik-, Naturstein- und Baustoffsysteme

Ehrenämter
  • Ortschaftsrat Grötzingen
  • Kommunionhelfer/Lektor katholische Kirche Grötzingen
  • Betreuer/Koch Sommerfreizeiten katholische Kirche Grötzingen
Politische Schwerpunkte
  • Mit Vernunft und Nachhaltigkeit im Städtebau
  • Sicherer und bezahlbarer Wohnraum schaffen für Jung & Alt
  • Ehrenamt verlässlich und unbürokratisch fördern
  • Sport & Kultur
Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
instagrammTobi85Ka

„Die junge Generation interessiert sich für Politik. Sie sollte erklärbar und greifbar sein. Gerade über meine ehrenamtlichen Erfahrungen bekomme ich mit, was die Karlsruher beschäftigt. Schenken Sie mir Ihre Stimme, für nachhaltigen, sicheren und bezahlbaren Wohnraum und Stärkung des Ehrenamtes, damit Sport und Kultur nicht ins Abseits geraten.“

 

schucker5232Daniela Schucker, Listenplatz 45

48 Jahre, verwitwet, 2 Kinder, römisch-katholisch
Alltagsbegleiterin für an Demenz erkrankte Menschen

Politische Schwerpunkte
  • Umgang mit Menschen
  • Situation von Familien mit geringem Einkommen
Hobbies
  • Lesen
  • Freunde treffen
Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Ich trete ein für eine seniorenfreundlichere Stadt, mehr bezahlbaren Wohnraum für Senioren und mehr Wohnungen für kinderreiche Familien. Außerdem will ich mich für mehr Hifen für Angehörige einsetzen, die einen kranken Menschen pflegen."