Tolle Resonanz bei der 18. Grötzinger Hobbyausstellung

KA-Grötzingen, 08. April 19 (AMF).

Einen Stammplatz im Grötzinger Veranstaltungskalender hat die zum 18. Mal stattfindende Hobbyausstellung der CDU. Bereits im Foyer wurden die knapp 500 Besucher von den Hobbyausstellern mit ihren Kunstwerken empfangen. Zur Eröffnung konnte der CDU-Ortsverbands-Vorsitzende Siegfried Schönberger neben den vielen Besuchern auch die Stadträtin Dr. Rahsan Dogan und den Stadtrat Johannes Krug begrüßen. Ein herzlicher Dank ging an die Organisatorin und Ortschaftsrätin Susanne Orthey, die mit 30 Ausstellern eine neue Rekordzahl vermelden konnte und, wie schon in den Jahren zuvor, eine gelungene Mischung aus interessanten Hobbykünstlern präsentierte.


Stadträtin Dr. Rahsan Dogan hob in ihrem persönlichen Grußwort das ehrenamtliche Engagement hervor, das eine derartige Veranstaltung erst möglich macht:  Sie begrüßte die CDU-Kandidaten Veronika Pepper, Tobias Sand und Daniela Schucker für die im Mai anstehende Kommunalwahl für Karlsruhe, und viele der Kandidaten für den Ortschaftsrat.

Auf ihrer Entdeckertour durch die Ausstellung im großen Saal der Begegnungsstätte zeigte sich nicht nur Frau Dr. Dogan beeindruckt von der Vielfalt des Angebots:  Osterdekorationen in mannigfacher Vielzahl, Kunstvolles aus Papier und Holz, Taschen und Hüte aus Stoff und Filz, Schmuck aus verschiedensten Materialien, Malerei, selbstgemachter Honig und Liköre zum Probieren und Mitnehmen. Die Resonanz der teilnehmenden Aussteller war ebenfalls sehr positiv, viele von ihnen sind Stamm-Aussteller bei der CDU in Grötzingen und wissen, dass ihre handwerklichen Kunststücke von den Besuchern geschätzt und gerne mit nach Hause genommen werden. Wie schon in den vergangenen Jahren spürte man auch den Spaß am Hobby und die gegenseitige Wertschätzung der Aussteller untereinander.


Am Rande der Hobby-Ausstellung machten viele interessierte Bürger von der Möglichkeit Gebrauch, sich mit den CDU-Kandidaten für den Ortschaftsrat Grötzingen auszutauschen und sich über die bevorstehenden Aktivitäten, wie die „Dreck-weg-Aktion“ am 27. April oder die „Walking-Tour“ am 10. Mai, zu informieren.
Die CDU Grötzingen bietet mit der Hobbyausstellung eine seit Jahren etablierte Plattform für vielfältiges künstlerisches Engagement und nimmt sich der Kulturförderung auch im Amateurbereich an. Damit unterstreicht sie auch die gute Mischung aus Spitzenkunst, vielfältigen Kultureinrichtungen und einem breiten, ehrenamtlich getragenen kulturellen Angebot, die das Kultur- und Malerdorf Grötzingen bereichert.